Autobahntankstellen – Mega-Stores

Daniel Ullrich

Tanktourismus
Grenzraum Deutschland / Luxemburg  Grenzraum Frankreich / Luxemburg  Grenzraum Belgien / Luxemburg Tankstellenshops

Aire de Berchem Aire de Capellen
 Aire de Wasserbillig 
Kyoto-Protokoll
Quellen Links

Hauptgebäude der Total-Tankstelle, Aire de Wasserbillig
Foto: Ullrich 2009

Neben den Tankstellen in unmittelbarer Nähe zu den drei Staatsgrenzen sind für den luxemburgischen Transitverkehr und den Tanktourismus auch die Autobahntankstellen von erheblicher Bedeutung.

Die enorme Ausstattung dieser Anlagen übertrifft die Tankstellen an der Grenze noch einmal deutlich, verfügt das Großherzogtum doch über einige der größten Autobahntankstellen Europas.

An der Autobahn A3/E25 bei Berchem, der A6/E25 nahe Capellen und der A1/E44 oberhalb des Ortes Wasserbillig liegen in jeder Richtung eine, also insgesamt sechs Tankstellen, die täglich einen immensen Kundenstrom mit Kraftstoff sowie Artikeln aus dem Non-Oil-Bereich versorgen.

So hat die Aral-Tankstelle Aire de Berchem im Jahr einen Kundendurchlauf von etwa 1 Mio. Pkw sowie rund 185 000 Lkw. Die Anlagen verfügen über riesige Betankungsflächen, welche die simultane Betankung von teils mehr als 20 Pkw und 12 Lkw ermöglichen.

Für die Aral-Tankstelle Aire de Berchem, für die BP-Tankstelle Aire de Capellen sowie für die TOTAL-Tankstelle Aire de Wasserbillig liegen Herkunftsanalysen der tankenden Fahrzeuge vor. 

Ein zweiter wesentlicher Bestandteil der Anlagen sind die Tankstellenshops, deren Ausmaße sich durchaus mit einem kleinen Supermarkt vergleichen lassen und den Kunden ein breites Spektrum an Waren anbieten.

Lkw an der Aral-Tankstelle, Aire de Berchem
Foto: Ullrich 2009

Pkw-Tankbereich der BP-Tankstelle, Aire de Capellen
Foto: Ullrich 2009

Neben Kaffee, Zigaretten, anderen Tabakwaren, Snacks, Süßigkeiten, Alkoholika und anderen Getränken beinhaltet das Sortiment ebenso Hygieneartikel wie Windeln, Rasierer oder Shampoo, Kleidung, Autozubehör, DVDs und Bücher.

Angeschlossen sind typischerweise Restaurants, Erste-Hilfe- und Sanitäreinrichtungen sowie ein speziell auf den Bedarf der Lkw-Fahrer abgestimmtes Angebot.