Sophienhütte

GK089 Sophienhütte

Stiring-Wendel (Moselle): Häuserzeile im Ortsteil Verrerie Sophie
Quelle: © die argelola regiofactum

Sophienhütte

F-57350 Stiring-Wendel

1718-1793


 

Eva Mendgen

1718 gründete der schwedische Baron Henning von Stralenheim (1665-1731) in der Grafschaft Forbach die „Neue Glashütte“, wenig später zu Ehren der Gräfin Sophie von Wasaburg „Sophienhütte“  genannt.

Der Stadtteil „Verrerie Sophie“ in Stiring-Wendel (Forbach) verweist heute noch auf die Glashütte, ebenso einige Glasmacherhäuser (die ehemalige Wohnsiedlung der Hütte), sowie die beiden Residenzen des Barons in Forbach und in Cocheren (Château de Ditschviller). Die Hütte bestand mit Unterbrechungen bis etwa 1793.

 

Quellen


Engelbreit, Raymond: La Verrerie Sophie et ses habitants de 1718 à 1848