Musée du Verre

GK034 Musée du Verre Charleroi

Musée du Verre, Charleroi-Marcinelle
Foto: E. Mendgen 2009 

Musée du Verre

Site du Bois du Cazier
Rue du Cazier, 80
B-6001 Marcinelle

Gegr. 1955


Eva Mendgen

Das Musée du Verre von Charleroi befindet sich in Marcinelle auf dem Gelände des einst bedeutenden, heute musealisierten Bergwerks Bois du Cazier.

Die Nähe von Glasindustrie und Bergbau ist hier besonders sinnfällig: In Marcinelle ging auch die erste mit Steinkohle befeuerte Glashütte 1669 in Betrieb.

Das Museum baut auf der Sammlung des belgischen Glashistorikers Raymond Chambon auf ("Histoire de la verrerie en Belgique du IIe siècle à nos jours", Brüssel 1955).

Sammlung des Musée du Verre, Charleroi-Marcinelle
Foto: E. Mendgen 2009
 

Arbeiterinnen mit Glaszylindern, spätes 19. Jh., Mont-sur-Marchienne; Musée du Verre, Charleroi-Marcinelle
Quelle:
Laurent u.a. 1999 

Viele Zuweisungen und Datierungen von Gläsern und Musterbüchern, die im Museum aufbewahrt sind, gehen auf Chambon zurück, der zu seiner Zeit noch weitaus besseren Zugriff auf die Quellen hatte.

Heute sind fast alle Glashütten verschwunden und die meisten Zeitzeugen verstorben. Chambon hat viele wichtige Dokumente zur Geschichte des belgischen Glases der Rakow Library des Corning Museums of Glass external link im New York State, USA, überlassen.


 

Quellen


Chambon, R. 1955: Histoire de la verrerie en Belgique du IIe siècle à nos jours, Brüssel

Laurent, I., J.-P. Delande, J. Toussaint & A. Chevalier 1999: Glass and Crystal in Wallonia, Tournai 

 

Externe Links


Museum Charleroi external link

Corning Museum of Glass external link