Aire de Berchem

TS170 ARAL Aire de Berchem

Daniel Ullrich

            Links

Pkw-Tankbereich der Aral-Tankstelle Aire de Berchem
Foto: Ullrich 2009

Aire de Berchem – Absatzstärkste Tankstellenanlagen Europas

Die Aire de Berchem an der A 3/E 25 südlich der Stadt Luxemburg gehört zu den größten Tankstellenanlagen Europas. Auf einem Areal von ca. 125 000 m² befinden sich eine Tankstellenanlage des Aral-Konzerns in Fahrtrichtung Thionville/Metz sowie eine des Shell-Konzerns in Fahrtrichtung Luxemburg-Stadt.

Aral Berchem
Die Aral-Tankstelle Berchem besteht aus einem Tankbereich mit Pkw- und Lkw-Betankungsanlagen, einem Shop mit stark diversifiziertem Angebot sowie einem Cafe-Restaurant der Gruppe L´Arche. Unmittelbar daran schließen sich auf ca. 12 000 m² Parkmöglichkeiten für Pkw und Lkw an.

Nach Angaben des Aral-Konzerns ist sie nicht nur die größte Tankstelle im luxemburgischen Aral-Netz, sondern auch die größte des gesamten Konzerns. Im Jahr werden hier rund um die Uhr (24/7) mehr als 1 Millionen Pkw und über 165 000 Lkw mit Otto- oder Dieselkraftstoff betankt.

Eine am Donnerstag, den 4. Juni 2009 von 15.30-16.30 h durchgeführte Zählung der Nummernschilder zur Erhebung der Herkunft der tankenden Fahrzeuge ergab folgendes Bild:

An einem normalen Wochentag tankten bei der an der Autobahn A3/E25 von Luxemburg in Richtung Metz/Thionville/Frankreich gelegenen ARAL-Tankstelle Aire de Berchem innerhalb von einer Stunde insgesamt 652 Pkw sowie 62 Lkw.

Von den 652 Pkw, deren Herkunft sich auf 8 Staaten verteilt, kamen knapp 40% aus dem 8 Kilometer entfernten Frankreich, ein Viertel aus dem 30 Kilometer entfernten Belgien, 14,3% aus dem 27 Kilometer entfernten Deutschland sowie je 10% aus den Niederlanden und aus Luxemburg. Dazu kamen einige Fahrzeuge aus der Schweiz, Italien und Polen.

Differenziert man die deutschen Pkw weiter nach Kreisen (was bei den französischen nur nach Départments und bei den belgischen nicht möglich ist), so stellt man fest, dass 9% aus dem ca. 57 km entfernten Kreis Trier kamen, ebenfalls 9% aus dem rund 90 km entfernten Kreis Cochem-Zell und weitere 6% aus dem etwa 92 km entfernten Stadtverband Saarbrücken.

Alle anderen Pkw kamen aus mehr als 100 km Entfernung und sind damit dem Fernverkehr zuzuordnen.

Die Aire de Berchem ist also kein typisches Ziel für Tanktouristen aus der Region, sondern vielmehr eine bedeutende Etappe des Transitverkehrs.

a) Herkunft der in 1h tankenden Pkw an der ARAL-Tankstelle Aire de Berchem
b) darunter: Pkw aus Deutschland, differenziert nach Kreisen
Erhebung: Ullrich 2009

Herkunft der in 1h tankenden Lkw an der ARAL-Tankstelle Aire de Berchem
Erhebung: Ullrich 2009

Von den 62 Lkw, die aus insgesamt 13 verschiedenen Staaten stammten - davon 4 osteuropäische - kamen knapp 40% aus Deutschland, 11,3% aus Spanien und je 8,1% aus Tschechien und Luxemburg.

6,5% kamen aus Polen, je 4,8% (bzw. 3 Lkw) aus Bulgarien, den Niederlanden und der Schweiz. Je 3,2% (bzw. 2 Lkw) kamen aus Frankreich, Belgien und Italien, je ein Lkw aus der Slowakei und Österreich.

Überraschend ist angesichts der Lage an der Autobahn in Richtung Frankreich der mit 3,2% ausgesprochen geringe Anteil der dorther stammenden Lkw. Denkbar wäre, dass die meisten französischen Lkw bereits bei der Einreise nach Luxemburg an einer anderen Autobahntankstelle tanken.

In dem Zusammenhang ist auch die große Anzahl französischer Lkw an den Tankstellen an der Landstraße im Grenzort Rodange zu erwähnen.  

Die durchschnittliche Absatzmenge der ARAL-Tankstelle Aire de Berchem beträgt mehr als 9 Millionen Liter im Monat, mit Einsetzen der Urlaubszeit zwischen Juli und August erhöht sich dieser Wert auf über 10 Millionen Liter.

Allein der Tankbereich beläuft sich auf rund 7 900 m², eine Fläche in etwa so groß wie ein Fußballplatz. Auf ihr befinden sich 20 Betankungsplätze für Pkw sowie zwölf weitere, die den Lkws vorbehalten sind.

Überspannt werden die Betankungsplätze von einem 2 708 m² großem Dach, was in etwa der Fläche von 14 Tennisplätzen entspricht.

Neben den gängigen Otto- und Dieselkraftstoffen kann auch LPG (Flüssiggas) getankt werden. Die unterirdischen Kraftstofftanks fassen ein Volumen von insgesamt rund 800 000 Litern, eine Menge, die ausreicht, um ca. 20 000 Pkw mit Kraftstoff zu versorgen.

Hat der Kunde die Tankanlage passiert, eröffnet sich ihm ein riesiges Areal mit dem Hauptgebäude und den sich daran anschließenden Parkplätzen.

Im Eingangsbereich des Hauptgebäudes gibt es ein Stehcafé. Darüber hinaus sind Telefone, Internet-Zugang und Getränkeautomaten vorhanden.

Lkw-Tankbereich der Aral-Tankstelle Aire de Berchem
Foto: Ullrich 2009

Ausfahrt der Aral-Tankstelle Aire de Berchem
Foto: Ullrich 2009

Im an das Foyer anschließenden Aral-Store werden im Jahr ca. 850 000 Kunden bedient, denen auf einer Fläche von ca. 180 m² ein breites Spektrum an Waren und Lebensmitteln angeboten wird.

Neben solch gängigen Artikeln wie Tabakwaren, Zigaretten, Kaffee, Spirituosen, Wein, alkoholfreien Getränken, Snacks und Süßigkeiten werden Fleisch- und Wurstwaren, Backwaren, Obst und auch Gemüse angeboten.

Fertiggerichte und Tiefkühlprodukte wie Hamburger, Pizza etc. gehören ebenso zum Sortiment wie Hygieneartikel, Spielwaren, Bücher, DVDs, Auto-und Lkw-Zubehör sowie diverse Zeitschriften.

An den Store angegliedert ist ein Restaurant der "L' Arche"-Gruppe, welches den Reisenden rund 180 Sitzplätze im Innen- und weitere 84 im Außenbereich zur Verfügung stellt.

500 000 Kunden besuchen jedes Jahr das Restaurant, etwas mehr als die Einwohnerzahl des Großherzogtums Luxemburg. Mit Spielmöglichkeiten im Innen- sowie im Außenbereich wird auch an die kleinen Gäste gedacht.

Neben den gängigen Sanitäranlagen und einem Erste-Hilfe-Bereich stehen außerdem moderne Waschräume und ein Fernsehraum für Fernfahrer zur Verfügung.

Auf der gegenüberliegenden Seite der Autobahn liegt eine vergleichbar große Tankstelle des SHELL-Konzerns.

Shop der Aral-Tankstelle Aire de Berchem
Foto: Ullrich 2009


View Larger Map

- Top -

Externe Links


Advantage.lu (2009): Shell. Inauguration de la station Shell à l'Aire de Berchem  (15.03.2009). external link 

ARAL Luxemburg (2009): Autobahntankstelle Berchem  (15.03.2009). external link

Autogas-Forum (2009): Verzeichnis der Autogastankstellen in Luxemburg / LPG-Refuelling-Stations Luxembourg (15.03.2009). external link

SHELL au Luxembourg (2009): Aire de Berchem (15.03.2009). external link

STATEC (2008): Luxemburg in Zahlen  (05.04.2009). external link pdf