Vanautryve

TE121 Vanoutryve

Vanoutryve

1880 - heute

B-7700 Mouscron

Spinnerei 

Das originelle Gebäude der Spinnerei Vanoutryve in Mouscron
Foto: S. Edelblutte, CERPA 2011
 

Simon Edelblutte

Dieses Gebäude aus dem Jahr 1880 ist die erste mechanisierte Textilfabrik in Mouscron, das früher von Heimarbeit und grenzüberschreitenden Arbeitsbewegungen nach Roubaix und Tourcoing geprägt war, die auf der anderen Seite der französisch-belgischen Grenze liegen.

Die Fabrik wurde in der Nähe des Bahnhofs von einer Familie aus Roubaix gegründet. Das Unternehmen expandierte dann im Laufe des 20. Jahrhunderts mit Shed-Dach-Bauten. Mit 71 Mitarbeitern, die sich auf Möbelstoffe spezialisiert haben, bleibt sie die letzte Textilfabrik in den zentralen Bezirken von Mouscron, alle anderen sind  geschlossen, verlassen und/oder umgebaut, während die Textilaktivitäten im peripheren Gewerbegebiet fortgesetzt werden.

 

Quellen


Depauw Cl. (2007), Pérennité du patrimoine industriel. L’exemple de Mouscron (1994-2007)

Paquet, P., Cannella, A.-F., Warzée-Lammertyn, G. – Coord. (1994), Le patrimoine industriel de Wallonie, Liège, Éditions du Perron


Externe Links


http://patrimoineindustriel.be external link