Linvosges

TE099 Linvosges

Linvosges

gegründet 1922

F-88400 Gérardmer

Hochwertige Haus- und Hotelleriewäsche-Kollektionen

Gérardmer, Touristenort und alte Industriestadt
Foto: Humbert, CERPA 2001
 

Simon Edelblutte

Neben La Bresse ist Gérardmer in Lothringen als einer der beiden wichtigsten Tourismusorte der Vogesen bekannt. Die kleine Stadt profitiert von ihrem See und hat Sommer- und Wintertourismus entwickelt.

Gerardmer ist aber auch eine Industriestadt: Bereits im 19. Jahrhundert wurden entlang der Jamagne, einem kurzen Abfluss des Sees zur Vologne, eine Reihe von Textilindustriebetrieben gegründet. Dieses große Industriegebiet, deutlich sichtbar in der Bildmitte, ist heute weniger ausschließlich textil geprägt, umfasst aber immer noch einige Schwergewichte der Branche, wie Garnier Thiébaut oder Linvosges (ursprünglich Le Linge des Vosges) mit mehr als 350 Mitarbeitern.

Die Textilunternehmen von Gerardmer haben es geschafft, Krisen zu überstehen und sich sogar zu entwickeln, indem sie eine Nische für hochwertige Haushaltswäsche (vor allem für Hotels) und Berufskleidung für sich nutzten.

 

Externe links


Linvosges - historique de l'entreprise external link

Linvosges external link